Reisesicherungsschein

Sicher ist Sicher

Alle unsere Pauschal-Motorrad-Reisen sind bereits ab Buchung entspechend der gesetzlichen Forderung gemäß BGB § 651k Insolvenzschutz versichert.

 

Jeder Reiseteilnehmer erhält den Reisesicherungsschein nach Zahlung des Reisepreises über unser Büro/per Post ausgehändigt.
Bei Gruppenanzahlungen erhält der Leiter der Gruppen die Reisesicherungsscheine bereits bei Anzahlung.

Der Reisesicherungsschein dient zur Reisegeldabsicherung bei möglicher Insolven des Reiseveranstalters und bleibt in Händen des Reisenden. Er ist für die abzusichernde Reise ausgestellt, nicht übertragbar und darf vom Veranstalter nicht wieder eingesammelt werden.

Wir sind insolvenzversichert über:

Schmetterling Reisen, Schwand bei:
R+V Allgemeine Versicherungs AG
Taunusstraße 1, DE 65193 Wiesbaden

 

Lieber Reisegast!

Du gibst sehr viel Geld für deine Motorrad-Traumreise nach Amerika aus – deshalb achte darauf, mit wem du unterwegs bist.
Vertraue Reiseveranstaltern, die auch in den USA die Erlaubnis haben, dich durch dieses atemberaubende Land zu führen.
JH Amerika-Heller verfügt nicht nur über die vorgeschriebenen Visa/Arbeits-Erlaubnisse der Vereinigten Staaten sondern auch über die „Permits“ = Durchfahrtsgenehmigungen für kommerzielle Gruppen!
Jede Tour mit Hobby-Reiseleitern und Möchtegern-Reiseveranstaltern kann und ist in jüngster Vergangenheit zur Katastrophe geworden!
Vertraue nicht nur märchenhaften Versprechungen sondern prüfe, wer dahinter steckt!

JH Amerika-Heller setzt auf Qualität und auf korrekte und gesicherte Reiseabläufe.

css.php

Send this to a friend