Florida Fun & Sun Rundreise

Die Motorradreise mit Eindrücken wie aus dem Film: von Orlando bis Key West

Termine 2018
24.02. - 08./09.03.2018
13.10. - 25./26.10.2018
Dauer & Verlauf

13/14 Tage

Ab: Orlando / Bis: Orlando

Schwierigkeitsgrad

2.100 km

Preis

Ab 3590 €

Von Orlando bis Key West: Ultimative USA-Motorrad-Reise-Eindrücke wie aus dem Film

Die Motorrad-Entdecker-Reise mit vielen Movie-Eindrücken.

Vergnügen im Umfeld der Kulissen von Miami Vice, CSI Miami, Easyrider, Flipper bis hin zur Mondlandung!
Statt deutschem Winter 12 Tage im Sunshine-State Florida – ideal auch für Amerika-Einsteiger.
Während es bei uns kalt und eisig ist, erlebt ihr Fahrspaß unter Floridas warmer Sonne und auf palmengesäumten Küstenstraßen. Euer Motorrad-Tour-Abenteuer über zahlreiche Brücken, durch Orangen- und Fruchtplantagen, entlang an endlosen Stränden und türkisblauem Meer.

 

Motorradfahren mit Naturschauspielen und extravaganten Insider-Erlebnissen, von Orlando bis zum südlichsten Städtchen Key West, quer durch die Everglades bis hin zum NASA Weltraumbahnhof – einfach nur volle Pulle Spaß haben!

 

Jetzt mehr Backlandroads – neuer Tour-Verlauf – noch mehr Genuss! Die Motorrad-Entdecker Reise mit vielen Movie-Eindrücken.

Reiseverlauf / Stationen & Etappen

Orlando – Tampa – Sunshine Skyway Bridge – Anna Maria Island – Everglades Nationalpark – Alligator Highway – Key West – Islamorada – Miami Beach – Cape Canaveral – NASA – Bruce Rossmeyer’s Harley Davidson – Daytona Beach – St. Augustine – Orlando

timeline_pre_loader

Tag 1 - Ankunft in Orlando

Ankunft in Orlando & per Hotelshuttle zum nahegelegenen Hotel, Gelegenheit zum Abendessen.
Übernachtung.

Tag 2: Tourstart – Lakeland – Tampa – Sunshine Skyway - Bradenton (225 km)

Motorrad-Reisen Florida - Tag 2: Tourstart – Lakeland – Tampa – Sunshine Skyway - Bradenton

Nach dem Kennenlernen der Reiseteilnehmer geht es mit dem Eaglerider Shuttle zur Motorradanmietung.
Tourstart gemütlich über ländliches Gebiet nach Lakeland. Vorbei an Tampa über die lange Howard Franklin Bridge nach St. Petersburg.
Die Tampa Bucht überqueren wir wieder auf einer gigantischen Brücke, der Sunshine Skyway Bridge zum Zielort Bradenton.
Gelegenheit zum individuellen Abendessen oder Shopping-Bummel.
Übernachtung.

Tag 3: Anna Maria Island – Sarasota – Bonita Springs (260 km)

Motorrad-Reisen Florida - TTag 3: Anna Maria Island – Sarasota – Bonita Springs

Gleich morgens gelangen wir nach kurzer Fahrt an die schönsten Strände Floridas: Anna Maria Island, Long Boat Key; hier zuckeln wir über den schmalen vorgelagerten Inselstreifen nach Süden.
Vorbei an ansprechenden Villen, Ferienhäusern und Traumstränden!
Die Stadt Sarasota zeigt sich danach von ihrer schönsten Seite, bevor wir ins Hinterland abtauchen. Mangroven, Farmlandschaften und Orangenplantagen ziehen an uns vorbei. Von Arcadia nach Punta Gorda, weiter über Ft. Myers (Besuch eines Harley Dealers) nach Bonita Springs/Naples zur Übernachtung.

Tag 4: Naples – Alligator Highway/ Everglades Nationalpark (210 km)

Motorrad-Reisen Florida - Tag 4: Naples – Alligator Highway/ Everglades Nationalpark

Zügig geht es am quirligen Naples vorbei zum nächsten Abenteuer, dem Alligator Highway.
Ihr erreicht den Everglades Nationalpark. Die Alligatoren grüßen vom Straßenrand und wer Lust hat, kann per Propellerboot Tour die Everglades noch ausführlicher kennenlernen.
Ziel ist Homestaed, eine Hotelstadt vor den Keys. Übernachtung.

Tag 5: The Keys – Islamorada – Marathon – Key West (215 km)

Motorrad-Reisen Florida - Tag 5: The Keys – Islamorada – Marathon – Key Wes

Es wird noch farbenprächtiger!
Wir starten die Tagesetappe in Richtung Key West. Die Inselkette der Keys mit mehr als 50 Brücken reizt und schimmert uns mit türkisblauen Buchten entgegen. Lasst euch von diesen Eindrücken der ca. 150 Kilometer langen Strecke, die über Islamorada und Marathon führt, begeistern.
Gesteigert wir das Alles noch mit den Eindrücken der etwas ausgeflippten Stadt Key West. Am späten Nachmittag gestaltet ihr individuell euren Stadtbummel. Wir empfehlen gegen 19 Uhr den Besuch des Sunset Pier. Livemusik, Künstler, Spinner und zahlreiche Touristen feiern den Sonnenuntergang.
Die Partymeile Duval Street mit ihren Tshirt- und Souvenirläden, Musik- oder Tabledance Bars, sorgt für pure Abwechslung. Das Hard Rock Cafe ist ein beliebter Treff.
Übernachtung.

Tag 6: Key West – Southern Point – The Keys (230 km)

Motorrad-Reisen Florida - Tag 6: Key West – Southern Point – The Keys

Ein letzter Abstecher zum Southern Point, dem südlichsten Punkt Amerikas, dann verlassen wir die Stadt, über die Inselkette, zurück nach Norden.
Erlebt nochmals die Farbenpracht der Palmen bewachsenen Buchten und die extrem langen Brücken. Nach einem Stopp an einer typisch amerikanischen Bikerbar geht es zur Übernachtung am Festland.

Tag 7: Miami – Miami Beach – Collins Avenue (100 km)

Motorrad-Reisen Florida - Tag 7: Miami – Miami Beach – Collins Avenue

Nun steht uns Miami Beach bevor! Über die sechsspurigen Stadtautobahnen von Miami und dem Miami Downtown Gebiet führt unser Weg dann über den aus zahlreichen Filmen bekannten MacArthur Causeway, vorbei an internationalen Cruiselinern, direkt an die vorgelagerte Insel Miami Beach.
Ein Bummel am beliebten aber teuren Ocean Drive ist Pflicht.
Anschließend tuckern wir die Collins Avenue nach Norden, vorbei an blauen Kanälen, die mit Yachten und Villen gespickt sind.
Ziel ist ein zentral gelegenes Hotel in Hollywood.

Tag 8: Ft.Lauderdale – Atlantik Strände – A1A – Cocoa Beach (290 km)

Motorrad-Reisen Florida - Tag 8: Ft.Lauderdale – Atlantik Strände – A1A – Cocoa Beach

Morgens noch ein Abstecher vorbei an den schönsten Atlantik Stränden in Ft. Lauderdale.
Zügige Weiterfahrt über die Autobahn nach Norden. Bei Vero Beach wechseln wir an die ruhige Strandstraße A1A.
Von hier aus geht es gemütlich an Ferienhausregionen und Badestränden vorbei nach Cocoa Beach.
Übernachtung im Badeort & Gelegenheit zum Baden oder Bummeln.

Tag 9: Cape Canaveral – NASA Weltraumbahnhof – Daytona Beach – Daytona (150 km)

Motorrad-Reisen Florida - Tag 9: Cape Canaveral – NASA Weltraumbahnhof – Daytona Beach – Daytona

Besucht den NASA Weltraumbahnhof (gegen Extrakosten), dort wo vor ca. 50 Jahren Mondlandungs-Geschichte geschrieben wurde.
Während einer Führung durch diese neugestaltete Museumsanlage kommt ihr hautnah ans Spaceshuttle, die Apollo-Mondlandekapsel, Saturnrakete oder ans Mondgestein. Ein sehr eindrucksvolles Erlebnis.
Am späten Nachmittag Weiterfahrt über die Strandstraßen nach Daytona Beach, mit einem Zwischenstopp im No-Name Saloon. Übernachtung in Daytona, der Geburtsstadt der Geschwindigkeit, in Speedway-Drive-Nähe.

Tag 10: Bruce Rossmeyer's Daytona Harley Davidson – Backland Roads – St. Augustine (200 km)

Motorrad-Reisen Florida - Tag 10: Bruce Rossmeyer's Daytona Harley Davidson – Backland Roads – St. Augustine

Selbstverständlich gehört ein Besuch bei Bruce Rossmeyer’s Harley Shop dazu!
Über die US 1 führt der Weg ins wunderbare und grüne Hinterland, vorbei an Sumpfgebieten, Seen und Farmen. Über Palatka gelangen wir nach St. Augustine am Atlantik. Diese Stadt gehört zu ältesten amerikanischen Siedlungen. An der alten großen Festung, sowie in der Innenstadt, gibt es Historisches zu bewundern! Übernachtung.

Tag 11: Flagler Beach – Orlando (190 km)

Motorrad-Reisen Florida - Tag 11: Flagler Beach – Orlando

Der letzte Tourtag verläuft zunächst direkt über die Strandstraße am Atlantik, in südlicher Richtung.
Wir passieren wunderschöne Ferienstädte bis nach Flagler Beach, von hier aus geht es zurück über die Autobahn in die Disney-Stadt Orlando.
Motorradabgabe gegen Mittag, Hotelshuttle und Hotelbezug.
Freie Verfügung. Ihr wohnt nur wenige Meter von der Aktiv-Meile Internationaldrive entfernt. Zu Fuß in 3 Minuten mitten am Boulevard, hier ist für jeden etwas dabei! Übernachtung.

Tag 12: Orlando und seine Erlebniswelt

Motorrad-Reisen Florida - Tag 12: Orlando und seine Erlebniswelt

Freie Verfügung – wir empfehlen den Besuch eines der grandiosen Erlebnisparks (gegen Aufpreis), wie etwa Seaworld oder die Universal Studios. Übernachtung.

Tag 13: Orlando - Rückflug

Transfer zum Airport in Eigenregie &  Rückflug.
Harley Electra Glide Limited®/Electra Glide® (E-Glide)

Harley Electra Glide Limited®/Electra Glide® (E-Glide)

Harley Electra Glide Limited®/Electra Glide® (E-Glide)

1584 ccm, V2 Motor, 6 Gang, 359kg | Windschild, Sitzhöhe 69 cm, 2 geräumige Seitenkoffer, Topcase, CD-Radio mit MP3 Anschluss. Steckdose auf Anfrage, Tankinhalt 5 Gallonen. Beifahrersitz mit Rückenlehne. Ideal für 2 Personen.
Harley-Davidson® Heritage Softail®

Harley-Davidson® Heritage Softail®

Harley-Davidson® Heritage Softail®

Sehr beliebt! / 1584 ccm, V2 Motor, 6 Gang, 340kg / 2 Satteltaschen, Windschild, Sitzhöhe 65 cm, Beifahrersitz mit Rückenlehne. | Geeignet auch für 2 Personen,  ideal für kleinere Fahrer und Damen! Sehr bewegliches Motorrad.
Harley-Davidson® Street Glide®

Harley-Davidson® Street Glide®

Harley-Davidson® Street Glide®

1584 ccm, V2 Motor, 6 Gang, 330kg | 2 Seitenkoffer, Windschild (63 cm), CD Radio mit MP3 Anschluss, Beifahrersitz mit Rückenlehne | Gut geeignet für 2 Personen.
Harley-Davidson® Road Glide®

Harley-Davidson® Road Glide®

Harley-Davidson® Road Glide®

1584 ccm, V2 Motor, 6 Gang, 330 Kg | 2 Seitenkoffer, Windschild, CD Radio mit MP3 Anschluss. Beifahrersitz ohne Rückenlehne. Sitzhöhe 69 cm. | Geeignet auch für 2 Personen.
Harley-Davidson® Road King®

Harley-Davidson® Road King®

Harley-Davidson® Road King®

1584 ccm, V2 Motor, 6 Gang, 346kg | 2 Seitenkoffer, Windschild, Sitzhöhe 69 cm, Beifahrersitz mit Rückenlehne. Ideal für 2 Personen.
Indian® Scout®

Indian® Scout®

Indian® Scout®

Tolles Bike für Damen und kleine Biker | Kraftvolles, sportliches Motorrad, bequem und leicht zu fahren. 77 PS, 1000 ccm. Ideal für eine Person. 64 cm Sitzhöhe, 250 Kg und ABS. Ledersatteltaschen, Windschild.
Harley-Davidson® Sportster® 1200®

Harley-Davidson® Sportster® 1200®

Harley-Davidson® Sportster® 1200®

1200 Kubik, luftgekühlte 45 Grad V2, 17 l Tankinhalt
Harley-Davidson® Sportster® 883

Harley-Davidson® Sportster® 883

Harley-Davidson® Sportster® 883

883 ccm, V2 Motor, 6 Gang, Gewicht 296 Kg tw. 2 Seitentaschen, Windschild, Kleiner Tankinhalt.

Leistungen - Inklusive

Geführte Tagesetappen mit je einem Motorrad- und einem Begleitfahrzeug-Guide
Kleingruppen von nur 8 – 18 Personen, etwa 5 bis 12 Motorräder
2 deutsch-englisch sprechende Guides, mit modernen Infos zu Land und Leuten
Kostenloser Gepäcktransport pro Person bis zu 2 Gepäckstücke)
Shuttle-Dienst vom Hotel zur Anmietstation und zurück
Mietmotorrad nach Vorauswahl (Harley Davidson oder Indian Motorcycle)
Unbegrenzte Meilen, inklusive aller Anmietgebühren, Straßen- und Umweltsteuern Haftpflichtversicherung LDW/CDW (Haftungsausschluss)
VIP Zusatzversicherung, 2000$ Selbstbehalt, nur 500 $ Kaution per Kreditkarte (eine gängige geprägte Classic-Kreditkarte ist für die Anmeldung unumgänglich!)
DOT-Halbschalen-Helme nach Verfügbarkeit, für die Tourdauer
Begleitfahrzeug für den Gepäcktransport und für mitreisende Sozias
Unterkünfte in bewährten Hotels und tollen Motels der guten Mittelklasse Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, Telefon, TV, Klima, tw. Bügeleisen, Fön, Kaffeemaschine
Teilweise einfaches, kontinentales/amerikanisches Starter-Frühstück
Vorteil: Alkoholfreie Gratis-Getränke während der Tages-Etappen (9-17 Uhr)
Kulinarische Tipps für die Abend-Einkehr oder Organisation zum Picknick oder BBQ
Kundengeschenke: Poloshirt, Schlüsselkarabiner oder Bandana, Zielgebiets-Reiseführer mit Landkarte
Amerika-Heller's Reisefibel mit wertvollen Tipps und Tricks für die Reise
Wertvoll: der Reisegeld-Sicherungsschein
Individuelle Möglichkeiten der früheren Anreise bzw. späteren Abreise
Ausgeklügeltes Zeitfenster für mehr Fotostopps, Sightseeing & Snackpausen
Keine versteckten Nebenkosten (klare Hinweise auf Zusatzkosten sind: Eintritte, Maut, Benzin, persönl. Kosten und Trinkgelder)
Null-Risiko-Versicherung (ZERO) kann gegen nur ca. 12 $ pro Tourtag individuell vor Ort zugebucht werden

Nicht Inkludiert

Trinkgelder (im Hotel, Restaurant, Shuttle/Taxifahrten etc.)
Flüge von Europa nach Amerika und zurück
Incidental-Fees (Hotelzusatz/Sicherheitsgebühren): In guten Stadthotels/Casinohotels üblich! (ca. 15 Dollar pro Nacht – wird nicht vom Veranstalter übernommen / ca. 3-4 x pro Tour)
Erlebnisse, die in der Reisebeschreibung als „Gelegenheit“ oder als „Möglichkeit“ erwähnt sind, sind keine Reiseleistung und nicht inkludiert. Diese müssen separat bezahlt werden!
Benzin und Straßen-Brückenmaut, Parkgebühren z.B. in Städten, Hotels und Sehenswürdigkeiten, etc.
Eintritte und Durchfahrtsgebühren z.B. bei Nationalparks, Stateparks
Mahlzeiten

Hinweise - Rechtliches

Folgende Hinweise bitte beachten: Hinweis lt. europäischem Reiserecht:

In allen Reise-/Tourbeschreibungen sehen die Worte „Gelegenheit“ oder „Möglichkeit“ ein individuelles und eigenes Erleben der aufgeführten Sehenswürdigkeiten oder der Programme vor.
Hierbei darf jeder selbst entscheiden, ob er dies auf eigene Regie in Anspruch nehmen will (teilweise gegen Aufpreis und/oder Transfer per Taxi).

Mit der Motorrad-Anmietung und mit der Motorradabgabe beginnt/endet jeweils die begleitete Reise.
Der zeitliche Raum vorher und nachher gehört zur freien Verfügung und wird nicht von den Tourguides betreut.

Die Tourguides sind für alle unsere Gäste von Hotel-Checkout bis Hotel-Checkin während des Tagesprogramms für Fragen und Antworten erreichbar. Auch Ihre Reisebegleiter brauchen mal einen Feierabend!

Die Tourguides helfen gerne mit Empfehlungen und Tipps für abendliche Restaurant-Empfehlungen, sind aber nicht verpflichtet, ihre Kunden zu begleiten.

Florida Fun & Sun Rundreise: Preise

25% des Gesamtpreises faellig bei Buchung
Die Restzahlung ist 5 Wochen vor Abreise fällig.

 

Preise ab/bis USA – Flüge von/bis Deutschland/Europa nicht inkludiert

Jetzt Buchen!

Bitte Tourdatum wählen

Bitte Fahrer & Preis-Option wählen!

Bei Buchung fällig:

Auswahl 2 kann nicht gleich Auswahl 1 sein!

Honda Goldwing, BMW RT & BMW GS (sowie weitere Modelle) auf Anfrage & je nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich

2. Person (Sozius/a oder 2. Fahrer):

Auswahl 2 kann nicht gleich Auswahl 1 sein!

Ich/Wir kümmern uns selbst um die FlügeIch/wir möchten, dass sich Amerika Heller um die Flüge kümmert. Bitte um Angebot(e).

 

 

Abschluss von Reise-Rücktrittskosten-Versicherung & Reise-Krankenversicherung empfohlen.

 

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von JH Amerika Heller

AGBs müssen akzeptiert werden.

 

Bei Buchung fällig:

ÜberweisungPayPal (auch für Kreditkarte)

 

Vielen Dank für die Buchung!

 

Bezahlung per Überweisung:

Bitte überweise die Anzahlung innerhalb von 7 Tagen auf unser u. a. Konto.
Die Restzahlung ist 5 Wochen vor Abreise fällig.

 

HYPO – Vereinsbank Kulmbach
IBAN: DE55771200730362139880
BIC: HYVEDEMM289

 

Die Buchung und der Sicherungsschein werden rechtskräftig, sobald wir die Anzahlung erhalten haben.

 

Fragen? Einfach hier klicken

 

Dein Amerika Heller Team

css.php

Send this to a friend